Weltflüchtlingstag im Haus der Geschichte

Am 20. Juni 2017 veranstaltet das Museum gemeinsam mit den geflüchteten Projektbeteiligten einen Thementag zum Internationalen Tag des Flüchtlings. Es werden Workshops für Schulklassen, Führungen und Gespräche in der Ausstellung, Vorträge zu Asylrecht und Flucht, ein Podiumsgespräch sowie ein Konzert von iranischen und syrischen Musiker*innen angeboten.

 

Das genaue Programm findet sich hier:  Weltflüchtlingstag_Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.